Monthly Archives: März 2014

„Wir haben selbst ein Interesse, ein Höchstmaß an Transparenz, an Nachvollziehbarkeit herzustellen.“ Hamburgs Innensenator Neumann im Innenausschuss zum Thema „NSU-Terror und Behörden“

Der Mord an Süleyman Taşköprü 2001 in Hamburg Glaubt man den Behördenvertreter_innen, den Ermittler_innen und verantwortlichen Innenpoli-tiker_innen, dann haben Polizei, Staatsanwaltschaft und Verfassungsschutz in Hamburg bezüglich der Ermittlungen im NSU-Mord an Süleyman Taşköprü alles richtig gemacht. Es gab halt leider … Continue reading

Posted in General, Termin | Leave a comment

Gedenkveranstaltung

In der Nacht vom 21. auf den 22. August 1980 verübt ein Trio der neonazistischen „Deutschen Aktionsgruppen“ in der Hamburger Halskestraße in Billwerder/Moorfleet einen Brandanschlag auf ein Flüchtlingsheim, in dem 200 Menschen aus Vietnam, sogenannte Boat People untergebracht sind. Sie … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

„Zwischen Ignoranz und Ausgrenzung“

Der Umgang mit den Taten des NSU in Rostock und Mecklenburg-Vorpommern mit Aktivist_innen der Initiative „Mord verjährt nicht“. Zum 10. Todestag von Mehmet Turgut, im Februar diesen Jahres, wurde ein Denkmal an der Stelle des Tatortes eingeweiht. Die Initiative „Mord … Continue reading

Posted in General | Leave a comment

Rolle der Medien im rassistischen Normalzustand

Als im November 2011 der breiten Öffentlichkeit die rassistisch motivierten Morde des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) durch die Medien präsentiert wurden, setzte sich fort, was in den Jahren zuvor die gesamten Ermittlungen massiv geprägt hatte: Rassismus.

Posted in General, Termin | Leave a comment